Prof. Dr. Bernd Lucke

Startseite  »  SliderStartseite  »  Prof. Dr. Bernd Lucke

Über Prof. Dr. Bernd Lucke

Prof. Dr. Bernd Lucke (MdEP) ist Mitglied der Fraktion Europäischer Konservativer und Reformer (EKR) und Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Währung (ECON), dem Untersuchungsausschuss zu Geldwäsche und Steuervermeidung (PANA), stellvertretendes Mitglied im Entwicklungsausschuss (DEVE) und Mitglied der Delegation im gemischten parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei.

Bernd Lucke war bis zu seiner Wahl in das Europa-Parlament ordentlicher Professor für Makroökonomie an der Universität Hamburg und hat sich für die Annahme des Mandats bis 2019 beurlauben lassen. Er setzt sich für die geordnete Auflösung der Euro-Zone ein, die als gemeinsamer Währungsraum gescheitert ist.  Einer Währungsunion sollen nur solche Länder angehören, die die gemeinschaftlichen Regeln für eine Mitgliedschaft erfüllen und die vorbehaltlos für diese Regeln und damit für eine solide Geldpolitik ohne Missbrauch für fiskalische Zwecke eintreten.

Bernd Lucke setzt sich für eine Reform der Europäischen Union ein und für ein Ende des Automatismus der Kompetenzverlagerung von den Nationalstaaten nach Brüssel. In der Verteilung gesetzgeberischer Gewalt setzt sich Bernd Lucke daher für eine strikte Beachtung des Grundsatzes der Subsidiarität ein.

Aktuelles

Videos

Hinterlassen Sie eine Nachricht.